Einladung: Mieterstrom / Pachtmodell für BHKW mit anschließender Führung

18. November von 10.15 - 12.30 Uhr im Hörsaal 1098 der Universität Freiburg, Kollegiengebäude 1

Beim Samstags-Forum Regio Freiburg von ECOtrinova e.V. mit dem Klimaschutzverein March e.V. und weiteren Vereinigungen am 18. November von 10.15 - 12.30 Uhr im Hörsaal 1098 der Universität Freiburg, Kollegiengebäude 1, Platz der Universität, spricht Dr. Burghard Flieger, innova eG, über „Gemeinschaftliches Wirtschaften von Erzeugern und Verbrauchern bei Energie und Lebensmitteln (Prosumer-Kooperation)“ und für die Solarbürgergenossenschaft über „Bürger- und Mieterstrom mit Solarstrom und Mini-BHKW“. „Neue Wege für Mini-BHWK in Wohngebäuden und Kleingewerbe: Pachtmodell und Mieterstrom“ stellt Christian Meyer, Energy Consulting Meyer, Umkirch, vor.
Genossenschaftsexperte Dr. Flieger stellt dabei u.a. sein neues Buch zur Prosumer-Kooperation zu Energie und Nahrung sowie eine neue bundesweite Studie zu Mieterstrom vor, Ingenieur Meyer das an die gesetzlichen Neuerungen angepaßte Rundum-sorglos-Pachtmodell für den Betrieb von Mini-BHKW und PV.
Nur zur anschließenden Führung um 13:15 – 14 Uhr in einem Mini-BHKW für Heizung und Strom mit Batterie sowie Solar- und Mieterstrom in einem preisgekrönten 5-Familienhaus in Freiburg-Wiehre, Scheffelstr., mit Dr. Jörg Lange, Solares Bauen, Freiburg, ist Anmeldung erbeten an Dr. Georg Löser, ECOtrinova e.V., Gundelfingen, ecotrinova@web.de, Tel. 0761-2168730. Angemeldete erhalten die genaue Ortsangabe. Anfahrt mit Bahn und Straßenbahn bis Stadtmitte bzw. Lorettostr. ist gut möglich.
Der Eintritt zu Vorträgen und Führung ist frei. Die Veranstaltung wendet sich vor allem an Verbraucher-, Mieter- und HausbesitzerInnen und alle weiteren Interessierten. Schirmherrin des vom Agenda 21 Büro Freiburg unterstützten Forums ist die Freiburger Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik.


Das Strommarktdesign von CDU/CSU und SPD machen es möglich:

Atom und Kohle können vorrangig einspeisen

Es gibt keinen erneuerbaren Überschussstrom.

Der Klimaschutzverein entlarvt die Aussagen von Ilse Aichner, CSU und  Christian Lindner, FDP als fake News

(siehe auch unsere Infothek für detaillierte Informationen)

Der Klimaschutzverein March e.V. freut sich auf viele Mitwanderer und Mitwanderinnen.

Mieterstrom eine Mogelpackung der großen Koalition!